Berichte 2. Mannschaft



Trainingslager 4. + 5. Liga in Deutschland vom 17.03 - 20.03.2016 in Freiburg


5. Liga am 08.06.2013 in Steffisburg

5. Liga am 08.06.2013 in Steffisburg

Trainingslager 4. - 5. Liga von 15. - 18. März 2012

 

Auch dieses Jahr führte die 4. - und 5. Liga ein Trainingslager durch.

Vom 15. bis am 18. März fuhren alle nach (Cervia) Italien.

 

Bilder unten Zeigen alle Teilnehmer (inkl. Busfahrer) vom Trainingslager 2012

 

Neue Bilder siehe unten.....

Neues Foto: Collage Trainingslager 2012

Trainingslager 2012 Cervia

Neuer Trainer der 1. + 2. Mannschaft vom 03.09.2011


FC Reichenbach - FC Sarina 1:3 (0:2)

 

 

Team: 5. Liga

Trainer: Wale Grossen
Datum: 28.09.2012

 

 

Heute Abend fuhr die 5. Liga nach Gstaad, Gegner war der FC Sarina. Man konnte gespannt sein auf den Ausgang der Partie. Denn es standen auf seiten der Reichenbacher viele neue Gesichter im Einsatz, dazu später mehr.

 

Auf dem super schönen Rasen konnten wir versuchen ein sauberes Passspiel aufzuziehen, was zeitweise auch recht gut gelang. Es gab Torchancen auf beiden Seiten, wobei der FC Sarina zwei Möglichkeiten Ausnützen konnte und zur Pause mit 2:0 führte.

 

Nach der Pause konnten wir durch Ruchti Martin auf 2:1 verkürzen. Das gab uns natürlich noch einmal auftrieb, leider wurde nichts mehr Zählbares heraus gespielt bis zum Schluss. Im Gegenteil, Sarina konnte den 2 Tore Vorsprung wieder herstellen. Somit mussten wir mit einer 1:3 Niederlage wieder nach Hause Reisen.

 

Noch kurz einmal zu der Aufstellung der 5. Liga, nicht weniger als 29,64 Jahre Altersunterschied standen auf dem Fussballplatz, vom jüngsten zum ältesten Spieler!!!!

 

 

Reichenbach mit:

 

Küenzi Sven, Kunz Peter, Grossen Matias, Hari Benjamin, Indermühle Thomas, Rubin Erwin, Grossen Andreas, Luginbühl Simon, Ramseier Pascal, Rosero Damian, Ruchti Martin, Heymann Adrian, Zurbrügg Hermann.

 

 

Torschütze:

 

Ruchti Martin

 

 

 


FC Allmendingen – FC Reichenbach 5:2 (3:1) 

 

 

Team: 5. Liga

Trainer: Wale Grossen
Datum: 08.10.2011

 

 

Matchbericht:

 

 

Am Samstag 8.9.11 war die 2. Mannschaft des FC Reichenbach beim FC Allmendingen zu gast. Das Wetter versprach eine umkämpfte Partie; der Boden war nass, die Temperaturen tief.

In der Startphase vermochte der FCR nicht zu überzeugen. Allmendingen störte aggressiver, zwang den FCR damit zu Fehlern. So gelang es Allmendingen nach 10 Minuten in Führung zu gehen. Ein Stellungsfehler in der Innenverteidigung ermöglichte dem Stürmer einen schönen Torerfolg per Kopf. Das Tor war ärgerlich, entsprach aber dem Gezeigten.

Knapp fünf Minuten später schnappte sich Thomas Müller den Ball, dribbelte sich durch die gegnerische Abwehr und schoss ein wunderschönes Tor. Somit stand es wieder ausgeglichen. Der Ausgleich war sehr schön gemacht, allerdings entsprach er nicht dem Spielverlauf. Allmendingen spielte besser, lief mehr und gewann die meisten Zweikämpfe.

So kam es, dass Der FC Allmendingen in der 18. Minute das 2:1 schoss, und nur sieben Minuten später folgte gar das 3:1. Dies war auch der Stand zur Pause.

Der FC Reichenbach startete deutlich besser in die zweite Halbzeit, und bereits nach 3 Minuten schoss Cédric Allenbach den Anschlusstreffer.

Doch nur vier Minuten später stellte Allmendingen den alten Vorsprung wieder her. Somit stand es 4:2. Die Reaktion des FCR blieb aus. Es kam sogar noch schlimmer: in der 61. Minute wurde ein Spieler des FCA im Strafraum gefoult, der Schiedsrichter entschied korrekterweise auf Elfmeter. Dieser blieb jedoch ohne Folgen da Michael Kilic im Tor des FCR glänzend parierte.

Der FCR versuchte nachher mit allen Mitteln noch ein Tor zu schiessen, ohne Erfolg. Im Gegenteil in der 86. Minute schoss der FCA ein weiteres Tor zum 5:2 Endstand.

Der FCR konnte seine gute Leistung von letztem Samstag nicht bestätigen. Obwohl der Sieg für Allmendingen hoch ausfiel, war er verdient.

Der FCR wirkte nach dem 4:2 wie gelähmt. Es gab zu viele Fehlpässe, es gelang einfach gar nichts mehr.

 

 

Patrick Strahm

 

 

Reichenbach mit:

 

Kilic Michael, Kunz Peter, Berger Mathias, von Känel Yannick, Rubin Erwin, Müller Jonas, Müller Thomas, Schranz Pascal, Rosero Damian, Lehnherr Roger, Grossen Andreas, Kallen Jonas, Allenbach Cédric, Küenzi Sven

Briggeler Martin, von Känel Yannick, Rosero Damian, Schranz Pascal

 

Torschützen:

 

Müller Thomas 1x

Allenbach Cédric 1x

 

 

 


FC Reichenbach – FC Steffisburg a 6:2 (1:2) 

 

 

Team: 5. Liga

Trainer: Wale Grossen
Datum: 20.08.2011

 

 

Matchbericht:

 

 

Am Samstag 20.8.11 spielte die zweite Mannschaft des FC Reichenbach in Steffisburg.

Temperaturen über 30° C versprachen eine Herausforderung für die Kondition und Konzentration der Spieler.

 

Bereits nach dem Aufwärmen waren die Trikots der Spieler schweissdurchnässt.

 

Und dann ging’s auch schon los. Der FC Reichenbach war in der Startphase überlegen, liess den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, vermochte aber nicht von den Chancen zu profitieren. Nach einem Abwehrfehler gelang dem, bis dahin harmlosen, FC Steffisburg das 1:0. Der FC Reichenbach liess sich davon aber nicht aus dem Konzept bringen, störte aggressiv und spielte gut zusammen.

Nach einem schönen Angriff über den Flügel gelang dem FCR schliesslich der Ausgleich.

Kurze Zeit später verletzte sich der Torhüter des FCR so schwer, dass er nicht mehr weiterspielen konnte, und ins Spital gebracht werden musste (gute Besserung!!!).

 

Kurz nachdem das Spiel nach einem Viertelstündigen Unterbruch wieder aufgenommen wurde kassierte der FCR ein unnötiges und ziemlich glückliches Tor.

Somit stand es zur Pause 2:1.

 

Nach der Pause spielte praktisch nur noch der FCR. Bereits nach kurzer Zeit gelang den Jungs in grün der Ausgleich. Nur 90 Sekunden später ging der FCR erstmals in Führung.

 

Schliesslich gelang auch noch das 2:4, worauf der FC Steffisburg versuchte aggressiver nach vorne zu spielen. Daraus ergab sich für den FCR viel Platz, dieser wurde genutzt, es fielen noch 2 Tore zum Endstand von 2:6.

 

Der FC Reichenbach gewann das erste Meisterschaftsspiel nach einer überzeugenden Leistung.

 

Super Jungs, witer so!!!!

 

 

Patrick Strahm

 

 

Reichenbach mit:

 

Kilic Michael, Grossen Andreas, Strahm Patrick, Berger Mathias, Grossenbacher Nico, Rubin Erwin, Allenbach Cédric, Müller Thomas, Fritschi Roland, Zurbrügg Kevin,

Briggeler Martin, von Känel Yannick, Rosero Damian, Schranz Pascal 

 

Torschützen:

 

Rosero Damian 3x

Zurbrügg Kevin 2x

Allenbach Cédric 1x